Bayerische Hallenmeisterschaften im Mehrkampf

Die im kompakten 4-Kampf ausgetragenen bayerischen Hallenmeisterschaften im Mehrkampf fanden am Samstag in Fürth statt. 

Die Mehrkämpfer der LG Stadtwerke München konnten sich über einen Titel U18 männlich Mannschaft eine Silbermedaille und einen überraschende Bronze Platz freuen.

In einen sehr hochwertigen  Wettkampf der männlichen U18  Altersklasse konnte Sebastian Kottmann den Zweiten Platz belegen, er könnte  seine Persönlichen Bestleistungen in allen 4 Disziplinen erheblich verbessern und wurde mit nur 23 Punkte Rückstand Vize-Meister. In der Mannschaft  konnte Sebastian im Verbund mit Benedikt Goerl und Simon Schöndorfer mit relativ großen Vorsprung die Goldmedaille erringen.

Völlig  überraschend war hingegen die Bronzemedaille von Christoph Binet M15 er konnte auch 4 persönliche Bestleistungen aufstellen, herausragend waren hierbei  allerdings die 1,67 Meter im Hochsprung.

Leichtathletik Anfängerin Juliane Früh U20  weiblich wurde in Ihren ersten Mehrkampf überhaupt sehr gute Fünfte. Jan Michels wurde im ersten Männer Mehrkampf guter Sechster.

 

Ergebnisse - Bericht - Bericht SWM

mehr lesen

Bayerischen Hallen Meisterschaften

Bayerische Hallen Meisterschaft 1.-2. Februar 2020

3x Gold - 1x Silber - 3x Bronze 

Am ersten Tag der Bayerischen Meisterschaften gab es in der männlichen U20 Jannis Leisching und männlichen U18 Sebastian Kottmann Altersklasse 2 Goldmedaillen im Dreisprung

Der Titel ging erst im letzten Versuch an Jannis, der mi 13,75 Meter eine neue Persönliche Bestleistung sprang, ebenfalls spannend machte es Sebastian, der erst im 5. Versuch seine technischen Probleme abstellen konnte und mit einer zu erwarteten Leistung von 13,86 Meter gewann.

Auch im 60m Hürdensprint konnte der technisch gut laufende Christoph Binet M15 (9,23sec.) einen 9. Platz belegen auch Benedikt Goerl U18 (8,98sec.) konnte über die erstmals gelaufenen neuen Hürdenhöhe einen guten 7. Platz erzielen. Ebenfalls qualifiziert im 60m Sprint waren mit Sarah Krause U18 8,35sec. Julia Lamberts U18  8,47se. und  Pierre William Werler 7,66sec. Sie konnten gute Leistungen in Ihren Vorläufen erzielen.

2 Tag 

Am zweiten Tag der Bayerischen Hallen Meisterschaft waren wir alle gespannt auf Sebastians 400m Sprint

 

 Ergebnisse - Bericht - Bericht SWM - Bericht BLV

mehr lesen

Südbayerisch Hallenmeisterschaft U20 U16

Auch im zweiten Teil der südbayerischen Titelkämpfe U20 und U16 konnten wir wieder einige Podestplätze erreichen.

1.Platz  Südbayerischer Meister

Leisching, Jannis U20 Dreisprung 13,65 Meter

Kottmann Sebastian U20 Hochsprung 1,81 Meter

Whyte, Lilian W15 Dreisprung 9,82 Meter

2.Platz

Schmidt-Gothan, Keon M14 Hochsprung 1,63 Meter

Schwarzmann Patrik M15 Dreisprung 10,26 Meter

3.Platz

Trenkamp, Anna W14  Weitsprung 4,79 Meter

 

Ergebnisse - Bericht - Bericht SWM

Südbayerische Meisterschaft M/F/U18

Am vergangenen Sonntag fanden in der Werner-von-Lindehalle die Südbayerischen Hallenmeisterschaften der Männer/Frauen und U18 statt.

 

1.Platz  Südbayerischer Meister

Sebastian Kottmann U18 Weitsprung, 6,46 Meter

Benedikt Goerl, Sebastian Kottmann, Nolan Koivunen, U18 4×200-Meter, 1:36,99 Minuten

3.Platz

Sebastian Kottmann U18 200m  23,94 sec.

Freudenblum, Niclas U18 400m  55,83 sec.

 

Ergebnisse - Bericht - Bericht SWM 

mehr lesen

TIC Weihnachstspringen Stabhoch

TIC Weihnachstspringen Stabhochsprung

Alle unserer Starter konnten Ihre Persönliche Bestleistung dank guter Vorbereitung erheblich verbessern

 

Sebastian Kottmann U18 3,63m

Mathias Morbitzer M15 3,23m

Jan Michels  U20 3,23m

 

Ergebnisse - Bericht

Jonas Zimmermann als Trainer des Jahres ausgezeichnet

Foto: Jana Rieger
Foto: Jana Rieger

BayernSTAR 2019  in Passau

 

Jonas Zimmermann (Zweiter von rechts) wurde bei der 

Ehrungsgala des Bayerischen Leichtathletik Verbandes als Trainer des Jahres ausgezeichnet.

Der Coach der Mittelstrecken-Trainingsgruppe gewann diese Auszeichnung wegen seiner Schützlinge Christina Hering und Katharina Trost.

 

Bericht BLV

 

 

Neuzugänge beim PSV München 2020

Foto: privat
Foto: privat

Für das  Wettkampfjahr 2020 bekommen wir im Aktiven und Nachwuchsbereich Leistungsstarke Sportler hinzu.

In die Mittelstreckengruppe kommt Jana Reinert Athletenporträts Bundeskader Sportlerin aus Karlsruhe mit einer 800m Bestleistung von 2:04 min. zu uns.

In die Sprung Mehrkampf Gruppe stößt noch Benedikt Goerl Jg..2004 aus Vaterstetten zu uns, er ist Südbayerischer Mehrkampfmeister und hat eine Persönliche Bestleistung im Weitsprung von 6,20m. Außerdem hat sich noch Niklas Widmann Zehnkämpfer aus Esslingen (Bestleistung 6635 Punkte) der Mehrkampfgruppe angeschlossen, er möchte allerdings 2020 noch weiterhin für seinen alten Verein starten.

Den Verein verlassen nach Regensburg wird hingegen Mittelstreckler Sebastian Gleissl   

Wir wünschen allen Sportlern einen guten Start.

Ehrungsabend 2019 des PSV München e.V.

Ehrungsabend 2019

 

 

Sehr gut vertreten waren beim Ehrungsabend des PSV München e.V. dieses Mal die Leichtathleten im Aktiven und Nachwuchsbereich.

Die Kriterien für die Sportlerehrung sind gem. Ehrenordnung  der 1. Platz bei Bayerischen Meisterschaften, 1.+2.+3. Platz bei Deutschen Meisterschaften und die Teilnahme ab Europameisterschaft.

Auf dem Bild  von links nach rechts:  Christina Hering ,Mareen Kalis, Jonas Lohmaier,Mathias Morbitzer, Niclas Freudenblum und Sebastian Kottmann, 

Hering und Trost bei der WM in Doha

Foto: Marcus Buck
Foto: Marcus Buck

Die einzigen Leichtathleten aus Bayern, die sich für die Weltmeisterschaften in Doha qualifizieren konnten, gehören der

LG Stadtwerke München (Stammverein PSV München) an. Christina Hering, die mehrfache Deutsche Meisterin und Katharina Trost, Deutsche Hallenmeisterin, starteten im Wüstenstaat Katar über 800m.

 

Bericht SWM 29. September 2019 

Trost verpasst WM-Finale in Doha 

Bericht SWM 27. September 2019 

Trost zieht mit Klasse Leistung ins Halbfinale

Bericht SWM 26. September 2019 

Mit Schal und Mütze in Doha

 

Oktobersportfest 3.10.

Ergebnisse - Bericht

Oberbayerische Meisterschaften U14 in Schongau

Bild Leichtathletik Schongau
Bild Leichtathletik Schongau

Zum Ende der Saison gab es für die Athleten der U14 nochmals einen Wettkampf - die oberbayerische Meisterschaft in Schongau.

Zwar nur 2 Sportler am Start, diese waren allerdings sehr erfolgreich.

Oberbayerischer Meister wurden

Keon  Schmidt-Gothan M12 im Hochsprung mit übersprungenen 1,49 Meter und Celina Heller W13 im Speerwurf mit sehr guten 30,87 Meter

Weiter Platzierungen der Sportler

3 Platz Schmidt-Gothan Keon M12  Weitsprung 4,49 Meter

4 Platz Schmidt-Gothan Keon M12 80m Hürden 10,78sec.

2. Platz  Heller Celina 2006 W13 Diskus 25,01 Meter

5. Platz Heller Celina 2006 W13 Kugelstoßen 8,47 Meter

 

Ergebnisse - Bericht 

Vergleichskämpfe der Auswahlmannschaften

Vergleichskämpfe der Auswahlmannschaften des BLV und seiner Bezirke

Jährlich beteiligt sich der BLV mit seinen Auswahlmannschaften an verschiedenen Vergleichskämpfen.

Im Herbst konnten sich zwei Sportler über eine Nominierung freuen.

 

15.9. Bezirksvergleich AK 14 in Regensburg

Christoph Binet im Hochsprung

Ergebnisse - Bericht BLV

 

22.9. Ländervergleich Bayern - Württemberg -Hessen AK 15

Mathias Morbitzer und Dreisprung

 

Ergebnisse - Bericht SWM - Bericht BLV

Stabhochsprung Straßenspringen in Gräfelfing

Stabhochsprung Straßenspringen in Gräfelfing

Beim ersten Gräfelfinger Stabhochsprung Straßenspringen waren auch drei unserer Nachwuchssportler am Start.

Frederik Kottmann M14 konnte gleich 2,72m bei seinen ersten Wettkampf erreichen. Ausstauschüler Julio M15 konnte auch gleich Persönliche Bestleistung mit 3,32m erzielen.

Sebastian Kottmann U18 übersprang 3,32m.

 

Ergebnisse – Bericht 


Hering und Trost knacken WM-Norm für Doha

Foto: Mathias Reiß
Foto: Mathias Reiß

 

Beim Abendsportfest in Pfungstadt lief Christina Hering und Katharina Trost WM - Norm über 800m

Christina Hering: 1:59,41 Minuten Persönliche Bestzeit

Katharina Trost: 2:00,36 Minuten Persönliche Bestzeit

 

 

 Bericht BLV - Bericht DLV-Bericht SWM

Erlebnis Jedermannzehnkampf

Erlebnis Zehnkampf

 

Ein tolles Erlebnis hatten Axel und Luis Kindermann beim  Regensburger Jedermannzehnkampf.

Nach vielen Vorbereitung-Einheiten konnten Vater und Sohn durchaus beachtliche Ergebnisse erzielen.

 

Ergebnisse - Bericht